Zeltunterlage: GossamerGear Polycryo Ground Cloth

OLYMPUS DIGITAL CAMERADie Zeltunterlage Polycryo Ground Cloth von GossamerGear ist nichts weiter als eine hauchdünne Folie. In der Größe L hat sie ungefähr die Maße 180 x 240cm und wiegt dabei nur ca. 85 Gramm. Für 12 € bekommt man sie bei SackundPack.de.

Sieht man diese Folie zum ersten mal fragt man sich wie dieses Leichtgewicht als Zeltunterlage funktionieren soll. Ob die Zeltunterlage tatsächlich ausreichend stabil ist, erfahrt Ihr hier.

Wofür war die Zeltunterlage vorgesehen?

Die Zeltunterlage sollte den Zeltboden vor Feuchtigkeit, Chemikalien (z.B. Pestizideinsatz am Boden – dieser kann die Beschichtung des Zeltbodens zerstören),  Schmutz und in Folge auch vor mechanischer Abnutzung schützen. Lästiges trocknen des Zeltbodens am Morgen entfällt, da man die Zeltunterlage einfach feucht einpacken kann.

Außerdem diente sie als Bodenplane beim Biwackieren, wobei die Luftmatratzen dann direkt auf der Zeltunterlage lagen.

Wo und wie lange wurde sie bisher eingesetzt?

Unsere erste Polycry Ground Cloth haben wir in Neuseeland nach etwa 50 Nächten auf unterschiedlichsten Untergründen (Sand, Wiese, Wald, steinig) leider verloren. Bis dahin hatte die Folie nur einen kleinen Riss , den wir mit etwas Tap geklebt hatten. Unsere neue Folie haben wir nun im Elbsandsteingebirge für eine Woche benutzt. Bisher hat sie keinerlei schäden.

Haltbarkeit und Stabilität?

Wie oben beschrieben ist die Folie extrem stabil und haltbar. Selbst auf langen Touren lässt sie einen nicht im Stich, sofern man den Untergrund etwas vorbereitet und sie nicht verliert ;-)

Material TestDie Stabilität habe ich bereits vor Neuseeland in einem kleinen Versuch getestet. Hierzu habe ich eine Nähdadel in einen Korken gesteckt und den Korken auf eine Waage gestellt. Auf das stumpfe Ende habe ich dann verschiedene Materialien gedrückt und beobachtet bei welchem Druck das Material durchstochen wurde. Während ein stabiler Müllsack (hatte das 4 Fache Gewicht pro qm, verglichen mit dem Polycryo) bei einem Druck von 80 Gramm nachgab und eine 2 mm Evazote-Matte bei 200 Gramm, hielt das Polycryo Material bis 700 Gramm (!) punktuelle Belastung aus.

Vorteile

  • Extrem leicht (80-90 Gramm)
  • Günstig
  • Haltbar und sehr stabil

Nachteile

  •   keine

Fazit

Für den günstigen Preis erhällt man in der Tat eine richtig stabile Folie, die genau den gewünschten Zweck erfüllt. Sofern man sich etwas um die Folie kümmert und Risse zeitig mit Tape repariert, ist die Folie besonders für Langzeittouren bei denen es auf jedes Gramm ankommt, perfekt geeignet.

5 von 5 Sternen

DSC05725